Trinkwasserschutz

20.07.2017 06:37 von Armin Daubenmerkl

Im Feuerwehrdienst zu beachten

Bei oder nach Einsätzen der Feuerwehr kann es unter Umständen zu einer Verschmutzung des Trinkwassers kommen. Die Schäden können von einfacher Braunfärbung bis zur Gesundheitsgefahr durch das Zurückdrücken von Schaummittel ins Trinkwassernetz reichen, zur Beschädigung von Rohleitungen durch Druckstöße führen oder viele andere Ursachen haben. Solche Beeinträchtigungen und Schäden gilt es zu vermeiden.

 

 

Zurück